Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkten der Mitarbeiter für ihren Favoriten abstimmen. Aus dieser Wahl werden drei Gewinner ermittelt: Es wird ein Publikumspreis vergeben (hier zählt das Verbrauchervotum) sowie zwei Jurypreise (hier gelten Kriterien wie z.B. soziales Engagement, ehrenamtliches Arbeiten etc.). Die TOP 3 dieser Wahl werden zusammen mit ihren jeweiligen Marktleitern und Marktleiterinnen im Rahmen der Abschlussveranstaltung Supermarkt des Jahres 2019 am 22. Mai 2019 ausgezeichnet und gebührend gefeiert. Unterstützt wird der Wettbewerb von Mestemacher.

Unsere Jury Mitarbeiter des Jahres

Die Jury, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 2019 auswählt, ist hochkarätig besetzt. Im Gremium sind vertreten:

  • Heidrun Mittler, LPV Verlag
  • Gaby Höger, Meine Familie & ich
  • Marc Nitsch, Meine Familie & ich
  • Klara Marton, Meine Familie & ich
  • Corinna Trier, Rewe Group
  • Peter Malcher, Globus
  • Olaf Stieper, Edeka
  • Stefan Noppenberger, real GmbH

Mitarbeiter des Jahres 2019

Die Jury hat entschieden: Die Top 12 Mitarbeiter des Jahres 2019 stehen fest. Stimmen Sie unten für Ihren Favoriten ab und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn von 100 Euro. Die Wahl läuft noch bis zum 18.4.2019. Wer die drei Mitarbeiter des Jahres 2019 sind, erfahren Sie am 22. Mai 2019 im Rahmen von Menschen & Märkte. Alle Mitarbeiter werden selbstverständlich schriftlich benachrichtigt.

Fabio Hilker

Markt: EDEKA Fromm Lebensmittel GmbH

Ort: Berlin

Was mich an der Branche fasziniert

Nach dem Abitur wollte ich erst mal arbeiten und dann habe ich sehr schnell meine erste Abteilung bekommen. Die Geschwindigkeit der Veränderungen, die Detailtiefe und trotzdem der Blick „aufs Ganze“ und der Kundenkontakt. Man arbeitet den ganzen Tag mit Menschen – Mitarbeitern und Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich durfte ein Weiterbildungskonzept erstellen und umsetzen. Ich versuche junge Menschen für Lebensmittel zu begeistern.


Gerne engagiere ich mich, sodass aus Mitarbeitern ein Team wird. Wichtig ist mir der sozial-zwischenmenschliche Aspekt, so unterstütze ich hilfsbedürftige (vor allem älteren Menschen), wo ich kann und trage ihnen auch schon mal den schweren Einkauf nach Hause.

abstimmen

Thomas Marra

Markt: EDEKA Sascha Karch

Ort: Waldalgesheim

Was mich an der Branche fasziniert

Faszinierend ist der ganze Wettbewerb der Branche. Außerdem der Ablauf, wie, was wo präsentiert wird und die technischen Systeme, z. B. neue Kassensysteme und vieles mehr … Abwechslungsreich finde ich den Kontakt mit den Kunden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich bin ein immer gut gelaunter Mensch und bei den Kunden sehr beliebt,


Ich helfe, wo ich kann. Meine Aufgaben nehme ich sehr ernst und versuche, mich kreativ in den Ablauf einzubringen. Neben meinen Aktivitäten im Karnevalsverein bin ich auch aktiv bei den Maltesern tätig.

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

Was mich an der Branche fasziniert

abstimmen

Heike Otto

Markt: REWE Kilk

Was mich an der Branche fasziniert

Das Verkaufen fällt mir leicht, da ich gerne mit Menschen arbeite, ich bin sehr kommunikativ. Obwohl ich in einem familiengeführten Markt seit Jahren arbeite und ich viele Kollegen schon lange kenne, gibt es bei REWE keinen Stillstand. Sie gehen mit der Zeit und stellen uns kompetente Berater zur Seite.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich übernehme die Dekoration der Servicetheke zu den verschiedenen Jahreszeiten.


Ich besuche Seminare, unterstütze meine Kollegen auch außerhalb der Servicetheke und ich bin ehrenamtlich tätig. Ich gebe ehrenamtlich Ballettraining für ältere Männer und ich bin in der Frauengemeinschaft (KFO) aktiv.

abstimmen

Karin Hierl-Schmidhammer

Markt: Globus Handeslhof St. Wendel

Ort: Mühldorf

Was mich an der Branche fasziniert

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die Kommunikation macht mir Spaß und das Arbeiten fällt mir dabei leicht. Im Besonderen die Herausforderung mit Ultrafrische und ich gebe gerne Wissen weiter. Kein Tag ist wie der andere. Spannend ist es auch, Ideen zu entwickeln, um den wirtschaftlichen Erfolg zu fördern.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich ergreife eigenständig die Initiative und kann mich kreativ einbringen.


Aufgrund des wirtschaftlichen Erfolges absolvieren Kollegen aus anderen Häusern Praxiswochen in unserem Hause, sodass ich ihnen mein Wissen mitteilen kann. Und es konnte zusätzliches Personal eingestellt werden. Ich bin seit Jahren im Elternbeirat und Patin für Azubis und Mentor für Kollegen, die in der Ausbildung zur Führungskraft sind.

abstimmen

Stefanie Mang

Markt: EDEKA Heiner Kempken e.K.

Ort: Krefeld

Was mich an der Branche fasziniert

Man lernt jeden Tag neue Menschen kennen, die Arbeit ist sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas dazu. Mir gefällt es, in vielen Abteilungen einsetzbar zu sein. Mit dem neuen Sortimentsoptimierungsprogramm kann ich sehr stark zum Unternehmenserfolg beitragen

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich werde als Schweizer Taschenmesser bezeichnet, immer wenn Hilfe gebraucht wird, helfe ich aus, auf der Fläche oder in der Kasse.


Ich bin gerne kreativ, sehr motiviert und ich habe Freude an der Arbeit. In meiner Freizeit bin ich in einer Theatergruppe. Dabei werden alle Erlöse der Auftritte an die Krefelder Tafel oder die Obdachlosenhilfe gespendet.

abstimmen

Manuel Gohres

Markt: real GmbH

Ort: Wuppertal

Was mich an der Branche fasziniert

Nach einem erfolgreichen Praktikum bei Akzenta wurde mir klar, dass ich sehr gerne mit Menschen arbeite. Ich finde die Warenvielseitigkeit spannend, mag es, Kundenwünsche zu erfüllen und schätze die Weiterbildungen, die einem ermöglicht werden.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich organisiere selbstständig Azubi-Projekte und übernehme Öffentlichkeitsarbeit.


Ich bin wissbegierig und ich möchte gerne den Weg zum Führungsnachwuchs einschlagen. Ich bereite Auszubildende auf die Prüfung vor und führe Kollegen zum Ziel. Und ich betreue Jugendgruppen in der Kirchengemeinde.

abstimmen

Andreas Justen

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Zell

Was mich an der Branche fasziniert

Ich mag das abwechslungsreiche Arbeiten und bin der Meinung, dass Teamarbeit für den unternehmerischen Erfolg sehr wichtig ist. Es gefällt mir, dass die Kunden im Mittelpunkt stehen.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich arbeite unterstützend im Azubi-Projekt und ich habe ein sehr gutes Feedback von Kunden und Kollegen.


Außerdem sammle ich Pfandflaschen und spende den Erlös. Ich bin ehrenamtlich wöchentlich im Altenheim tätig (zu beachten – bei 100%iger Behinderung!)

abstimmen

Benjamin Schwager

Markt: EDEKA-Markt Minden-Hannover GmbH

Ort: Wolfsburg

Was mich an der Branche fasziniert

Die Faszination an Lebensmitteln wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nirgendwo hat mal so viel Abwechslung, neue Produkte, aber auch Altbewährtes bleibt erhalten. Auch in dieser Branche hat man viel Einfluss auf die Umwelt.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

In Zusammenarbeit mit unseren Kartoffelbauern fördere ich Regionalität.


Somit kann ich jede Woche die Umsätze zum Vorjahr übertreffen. Regelmäßig organisiere ich Aktionen und ich bin immer offen für Weiterbildung. Für meine Kollegen habe ich jederzeit ein offenes Ohr. Meine Leidenschaft ist Bogenschießen und ich gebe jungen Menschen Unterricht und ich unterstützt die „Elfen von Elfen helfen“.

abstimmen

Anja Pregartner

Markt: Globus Handelshof St. Wendel

Ort: Ludwigshafen

Was mich an der Branche fasziniert

Jeder Tag ist anders, trotz Routine ist der Umgang mit unseren Gästen immer neu, spannend anders, lustig. Trotz der Größe unseres SB-Warenhauses kennen wir viele unserer Kunden seit Jahren persönlich.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich fördere die Begeisterung für Käse und mag die Entscheidungsfreiheit im Team.


Ich habe die Möglichkeit, Aktionen zu organisieren und ich bilde mich stetig weiter. Die Kunden lieben es, dass sie bei mir jeden Tag Käse probieren können. Ehrenamtlich bin ich Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt und ich kümmere mich um meine Nachbarin (85)

abstimmen

Christian Suttorp

Markt: EDEKA SB-Warenhausgesellschaft Südbayern mbH

Ort: Gaimersheim

Was mich an der Branche fasziniert

Bei der Ausbildung zum Fischwirtschaftsmeister hat mir die Kundennähe gefehlt. Deshalb bin ich in den LEH gegangen, um mit Fischen und Kunden gleichermaßen arbeiten zu können. Die absolute Frische in den Theken ist ein Muss und ich mag es, die Kunden fachlich zu beraten. Und das zufriedene Gesicht der Kunden zu sehen, wenn alles zu Hause funktioniert hat.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich führe Fischverkostungen durch, Krustentier-Tasting, stelle Grillfischpodukte her und mache eine Weiterbildung zum Handelswirt.


Und ich habe immer ein offenes Ohr und springe für andere an meinen freien Tagen ein. Ich bin bei der freiwilligen Feuerwehr, Wasserwacht und Helfer vor Ort (Rettungsdienst),Verein Naturschutz sowie bei den Pfadfindern

abstimmen

Claudia Sturm

Markt: EDEKA Ueltzhöfer

Ort: Heilbronn

Was mich an der Branche fasziniert

Täglich neu dazulernen, Kreativität, Begeisterung der Kunden, täglich neue Inspiration und die Herausforderung. Es begeistert mich, neue Menschen zu treffen. Mein Beruf ist sehr vielseitig.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich konnte einige Aktionen erfolgreich durchführen: Deutscher Fruchtpreis Goldener Apfel und einige Monatswettbewerbe gewinnen.


Ich organisiere die Mitarbeiterevents und ich habe immer ein offenes Wort für die Kollegen, so konnte ich auch schon Streits schlichten. Ich bin im Elternbeirat, unterstütze Theaterspiele für einen guten Zweck und Tombola beim Kinderschutzbund.

abstimmen

Tom Harnisch

Markt: EDEKA Peter Simmel

Ort: Unterhaching

Was mich an der Branche fasziniert

Ich war ein Quereinsteiger, durch einen Zufall konnte ich in der Obst & Gemüseabteilung anfangen und ich habe dort die Liebe zu diesem Beruf entwickelt. Es bereitet mir solche Freude, dass ich mich weiter qualifizieren möchte. Und die Vielfältigkeit, die dieser Beruf mit sich bringt, gibt mir die Möglichkeit dazu.

Deshalb wurde ich von meinem Markt nominiert

Ich kann sehr kreativ arbeiten und hatte somit die Möglichkeit, die Obst- und Gemüseabteilung auf ein sehr hohes Level zu setzen.


Ich versuche stets, lösungsorientiert zu arbeiten und ich halte gerne Kontakt zu unseren regionalen Lieferanten. Ich organisiere regelmäßig Teamabende, ich liebe und lebe für diese Abteilung.

abstimmen

So funktioniert die Wahl

Bis zum 27. Februar 2019 haben inhabergeführte und selbständige Supermärkte deutschlandweit ihren besten Mitarbeiter oder ihre beste Mitarbeiterin für den Preis „Mitarbeiter des Jahres 2019“ nominiert. Unter allen Einsendungen hat eine hochkarätig besetzte Jury die TOP 12 ausgewählt.  Jetzt können Sie  ihre Stimme abgeben: Vom 21.03.2019 bis 19.04.2019 können Sie online auf www.supermarktdesjahres.de oder in den Märkte