Coca-Cola

 

Coca-Cola gehört zu den bekanntesten und zugleich wertvollsten Marken der Welt und ist in mehr als 200 Ländern auf fünf Kontinenten erhältlich. In Deutschland wurde 1929 in Essen die erste Coca-Cola Flasche abgefüllt. Seither ist Coca-Cola hierzulande fest verwurzelt. Das Sortiment von Coca-Cola umfasst heute über 80 Produkte aus allen Segmenten alkoholfreier Erfrischungsgetränke – mit oder ohne Kohlensäure, kalorienreduziert oder zuckerfrei.

Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE) mit Hauptsitz in Berlin ist für die Abfüllung und den Vertrieb von Coca-Cola Markenprodukten in ganz Deutschland verantwortlich und mit einem Absatzvolumen von knapp 3,8 Milliarden Litern (2018) das größte deutsche Getränkeunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt rund 8.000 Mitarbeiter und verfügt über ein Produktportfolio von mehr als 80 alkoholfreien Getränken, die in 16 Produktionsbetrieben abgefüllt werden. Die CCEP DE ist Teil von Coca-Cola European Partners (CCEP), einem der führenden Konsumgüterhersteller in Europa. CCEP bedient über 300 Millionen Konsumenten in 13 Ländern mit einer breiten Auswahl von alkoholfreien Getränken.

Mehr Informationen unter www.cceag.de